Nachrichten aus Haselünne

Haselünne - Zeugen gesucht

Haselünne (ots) - Zwischen dem 29. März und dem 14. April verschafften sich bislang unbekannte Täter Zugang zu einem Firmengelände an der Georg-Bernd-Straße in Haselünne. Dort beschädigten sie zwei Stapler. Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können werden gebeten, sich mit der Polizei Haselünne unter der Telefonnummer 05961/95870-0 in Verbindung zu setzen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Corinna Maatje Pressesprecherin Telefon: 0591 87 203 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle. Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Haselünne - Einbruch in Schuppen

Haselünne (ots) - Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht zu Samstag in einen Schuppen an der Straße Stadtmark in Haselünne eingebrochen. Sie beschädigten eine Stahltür, sodass ein Schaden in Höhe von etwa 100 Euro entstand. Ob die Täter Beute machten, wird derzeit ermittelt. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Haselünne unter der Telefonnummer 05961/958700 in Verbindung zu setzen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Corinna Maatje Pressesprecherin Telefon: 0591 87 203 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle. Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Haselünne - Gartenhütte in Brand geraten

Haselünne (ots) - Am Mittwoch wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Einsatz in die Konrad-Adenauer-Straße in Haselünne alarmiert. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet eine Gartenhütte in Brand. Verletzt wurde niemand. Die Hütte brannte vollständig aus. Die Feuerwehr aus Haselünne war mit sieben Fahrzeugen und 31 Einsatzkräften vor Ort. Die Höhe des Sachschadens wird auf etwa 5000 Euro geschätzt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Corinna Maatje Pressesprecherin Telefon: 0591 87 203 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle. Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Haselünne - Leitbaken beschädigt

Haselünne (ots) - Am Mittwochabend beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer vier Leitbaken. Die Baken waren zur Baustellenabsicherung auf der B402 vor der Einmündung zur Meppener Straße in Haselünne aufgestellt. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 300 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Meppen unter der Rufnummer 05931/9490 zu melden. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Corinna Maatje Pressesprecherin Telefon: 0591 87 203 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle. Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Haselünne - Zeugen gesucht (Update)

Haselünne (ots) - Am vergangenen Donnerstag wurde im Haselünner Ortsteil Hamm ein durch eine Schusswaffe erlegter Rehbock von einem Jagdberechtigten aufgefunden. Es stellte sich heraus, dass es zuvor zu einem Wildunfall gekommen war. Der schwer verletzte Rehbock wurde von den aufnehmenden Beamten vor Ort fachgerecht durch einen Schuss von seinen Leiden erlöst. Anschließend wurde das Tier, wie in solchen Fällen üblich, für die Abholung durch den Jagdberechtigten zurückgelassen. Da die entsprechenden Meldungen parallel bearbeitet und erst zu einem späteren Zeitpunkt zusammengeführt wurden, ging man zunächst von Wilderei aus (wir berichteten). Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Corinna Maatje Pressesprecherin Telefon: 0591 87 203 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle. Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Haselünne - Zeugen gesucht

Haselünne (ots) - Am Donnerstag wurde im Haselünner Ortsteil Hamm an der Hudener Straße ein durch Jagdwilderei frisch verendeter Rehbock von einem Jagdberechtigten aufgefunden. Der Rehbock wurde nachweislich innerhalb der Schonzeit durch die Abgabe eines Schusses aus einer großkalibrigen Waffe erlegt. Zeugen, die vor dem 25. März verdächtige Feststellungen wahrgenommen haben oder Angaben zu einer wahrgenommenen Schussabgabe machen können, werden gebeten sich mit der Polizei in Meppen unter der Rufnummer 05931/9490 oder der Polizei Haselünne unter der Rufnummer 05961/ 958700 in Verbindung zu setzten. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Corinna Maatje Pressesprecherin Telefon: 0591 87 203 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle. Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Haselünne - Opel Corsa beschädigt

Haselünne (ots) - Am Samstag ist es zwischen 17 und 22 Uhr an der Straße Im Raddegrund zu einem Verkehrsunfall gekommen. Dabei wurde ein in Höhe Hausnummer 7 geparkter Opel Corsa angefahren und beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt. Hinweise nimmt die Polizei Haselünne unter der Rufnummer (05961)958700 entgegen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Dennis Dickebohm Telefon: 0591 87 104 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle. Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Haselünne - Zeugen nach Sachbeschädigung gesucht

Haselünne (ots) - Am vergangenen Donnerstag haben bislang unbekannte Täter einen VW Polo an der Beifahrerseite beschädigt. Der PKW stand zwischen 08.45 -13.00 Uhr am Piusweg in Höhe der Einmündung zur Hammer Straße. Hinweise nimmt die Polizei in Haselünne unter der Rufnummer (05961)958700 entgegen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Ines Kreimer Pressesprecherin Telefon: 0591 87 - 204 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle. Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
1

Weitere Nachrichten

IMG IMG