Nachrichten aus Meppen

Güterzug erfasst Baumaschine am Bahnübergang

Meppen (ots) - Ein Güterzug ist heute Vormittag am Bahnübergang "Helter Damm" in Meppen mit einer Baumaschine kollidiert. An dem Bahnübergang finden gegenwärtig Bauarbeiten statt. Bei dem Unfall wurden keine Personen verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen der Bundespolizei, touchierte ein durchfahrender Güterzug kurz nach 09:30 Uhr eine auf dem Bahnübergang stehende Rüttelplatte. Der sechsköpfige Bautrupp konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Bei dem Zusammenstoß wurde niemand verletzt. Durch einen Schaden an der Sandungsvorrichtung der Lok war der Zug nur noch eingeschränkt fahrbereit, schaffte es aber noch aus eigener Kraft bis in den Bahnhof nach Lingen. Der Lokführer musste abgelöst werden. Nach der Unfallaufnahme hat die Bundespolizei ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr eingeleitet. Kurz nach 11:30 Uhr wurde die Strecke wieder für den Schienenverkehr freigegeben. Zur Unfallursache sowie der Schadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden. Beides ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen der Bundespolizei. Auch zu den Auswirkungen auf den Bahnverkehr durch die Streckensperrung können von der Bundespolizei keine Auskünfte erteilt werden. Rückfragen bitte an: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim Pressesprecher Ralf Löning Mobil: 01520 - 9054933 E-Mail: bpoli.badbentheim.presse@polizei.bund.de www.bundespolizei.de Twitter: https://twitter.com/bpol_nord Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Meppen - Eigentümer von Diebesgut gesucht

Meppen (ots) - Bereits am 19. Februar hat die Polizei Meppen im Rahmen einer Wohnungsdurchsuchung unterschiedliches Diebesgut beschlagnahmt. Die abgebildeten Gegenstände konnten bislang keinen Eigentümern zugeordnet werden. Hinweise werden unter der Rufnummer (05931)9490 entgegengenommen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Dennis Dickebohm Telefon: 0591 87 104 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle. Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Meppen - Frau nach Unfall im Krankenhaus

Meppen (ots) - Am Montagmittag ist es auf dem Helter Damm zu einem Verkehrsunfall gekommen. Eine 60-jährige Frau aus Meppen wurde dabei schwer verletzt. Sie war gegen 13.40 Uhr mit ihrem Opel in Richtung Meppen unterwegs, als sie infolge eines Hagelschauers die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor. Das Auto schleuderte nach links von der Fahrbahn, stieß gegen einen Baum und blieb abseits der Straße auf dem Dach liegen. Die Fahrerin musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Sachschadenshöhe ist noch nicht bekannt. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Dennis Dickebohm Telefon: 0591 87 104 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle. Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Meppen - Brand auf Terrasse

Meppen (ots) - Am Montag gegen 11 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Einsatz in der Straße An den Tannen in Meppen alarmiert. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet ein Gasgrill auf der Terrasse eines Wohnhauses in Brand. Personen wurden nicht verletzt. Eine Fensterscheibe sowie die Jalousien wurden durch das Feuer beschädigt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens steht bisher noch nicht fest. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Corinna Maatje Pressesprecherin Telefon: 0591 87 203 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle. Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Meppen - Mauer beschädigt

Meppen (ots) - Am Samstag zwischen 15 und 17.30 Uhr kam es auf der Straße Am Wall in Meppen zu einer Verkehrsunfallflucht. Dabei touchierte ein unbekannter Fahrzeugführer eine Grundstücksmauer. Es entstand ein geringer Sachschaden. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Meppen unter der Rufnummer 05931/9490 zu melden. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Corinna Maatje Pressesprecherin Telefon: 0591 87 203 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle. Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Meppen - Geldbörsen gestohlen

Meppen (ots) - In der Nacht zu Samstag sind bislang unbekannte Täter in eine Wohnung an der St.-Georg-Straße in Meppen eingebrochen. Sie entwendeten zwei Geldbörsen samt Inhalt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1100 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Meppen unter der Rufnummer 05931/9490 zu melden. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Corinna Maatje Pressesprecherin Telefon: 0591 87 203 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle. Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Meppen - Verkehrsschild beschädigt

Meppen (ots) - In der Nacht zu Mittwoch zwischen 0 und 5 Uhr kam es in Meppen an der Auffahrt zur B70 auf der Straße Schießplatz zu einer Verkehrsunfallflucht. Dabei touchierte ein Lkw vermutlich beim Abbiegen ein dortiges Verkehrsschild. Das Verkehrszeichen wurde dadurch so verbogen, dass es auf die Fahrbahn ragte. Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt und zur Identität des Unfallbeteiligten geben können, werden gebeten sich bei der Polizei Meppen unter der Telefonnummer 05931/9490 zu melden. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Corinna Maatje Pressesprecherin Telefon: 0591 87 203 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle. Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Meppen - Zeugen gesucht

Meppen (ots) - Bislang unbekannte Täter sind zwischen Samstag und Montag in ein Bürogebäude an der Straße Am Markt in Meppen eingebrochen. Sie durchsuchten diverse Räume im ersten und zweiten Stockwerk. Ob die Täter Beute machten, wird derzeit ermittelt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Meppen unter der Rufnummer 05931/9490 zu melden. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Corinna Maatje Pressesprecherin Telefon: 0591 87 203 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle. Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
1 2

Weitere Nachrichten

IMG IMG